“Retail remixed” – spannende Immobilienprojekte auf der MAPIC 2019

Paris, 17. Oktober 2019 – Über 2.200 Projektentwickler und Eigentümer von Einkaufszentren werden auf der MAPIC 2019 ihre aktuellen Projekte vorstellen und bieten damit internationalen Einzelhändlern die einzigartige Gelegenheit, drei Tage lang alles über neue Standorte zu erfahren.
 
Das von Reed MIDEM organisierte internationale Einzelhandelsimmobilienevent findet vom 13. bis 15. November 2019 in Cannes statt. Auch in diesem Jahr ist ein eigener Freizeiterlebnistag am Vortag der Eröffnung der MAPIC vorgesehen, um sich hier einem wichtigen Markttrend zu widmen.

Aus all den Projekten, die an der Croisette in diesem Jahr vorgestellt werden, finden Sie hier eine Auswahl, die das Titelthema der MAPIC illustrieren und die in Bezug auf ihre Freizeitangebote, Architektur oder ihren Retail Mix besonders interessant sind.
 

 
Weitere Informationen zur MAPIC finden Sie auf unserer Website.
 
Über Reed MIDEM:
Reed MIDEM wurde 1963 als Veranstalter internationaler Fachmessen gegründet, die als maßgebliche Geschäftsplattformen für zentrale Akteure der jeweiligen Sektoren dienen. Diese Sektoren sind MIPTV, MIPDOC, MIPCOM, MIPJUNIOR in Cannes, MIP China in Hangzhou sowie MIP Cancun in Mexiko für die Bereiche Fernsehen und digitaler Content, MIDEM in Cannes für Musikprofis, Esports BAR in Cannes und Miami für den Bereich E-Sport, MIPIM in Cannes, MIPIM UK Summit in London, MIPIM Asia Summit in Hong Kong SAR, MIPIM PropTech in New York, MIPIM PropTech Europe in Paris, MIPIM PropTech Asia in für den Immobiliensektor und den damit verbundenen „Tech-Sektor“, MAPIC in Cannes, MAPIC Russia in Moskau, MAPIC Italy und MAPIC Food in Mailand sowie MAPIC in Mumbai für den Einzelhandelsimmobiliensektor. www.reedmidem.com
 
Über Reed Exhibitions:
Reed MIDEM ist eine Tochtergesellschaft der Reed Exhibitions, dem Weltmarktführer in der Organisation von Veranstaltungen mit mehr als 500 Veranstaltungen in 30 Ländern. Im Jahr 2018 führte Reed über sieben Millionen Fachleute weltweit zusammen und generierte Geschäfte in Milliardenhöhe. Heute finden die Veranstaltungen der Reed Exhibitions in Amerika, Europa, im Mittleren Osten, im Asien-Pazifik-Raum sowie in Afrika statt und werden von 38 Büros und Vertretern vor Ort organisiert. Reed Exhibitions bedient 43 Industriezweige mit Fach- und Publikumsmessen und gehört zur Reed Elsevier Group plc, einem weltweit führenden Herausgeber und Anbieter von Fachinformationen. www.reedexpo.com