Die Finalisten der 24. jährlichen MAPIC Awards wurden bekannt gegeben

Paris, 24. Oktober 2019 – Die MAPIC Awards Jury unter dem Vorsitz von Mayte LEGEAY, Senior Asset Manager Europe bei Resolution Property, und zusammengesetzt aus führenden Handels- und Geschäftsimmobilienprofis, hat die Liste der 40 Finalisten der diesjährigen Awards veröffentlicht.
 
Bitte klicken Sie hier für die Liste der Finalisten der MAPIC Awards 2019 in 10 Kategorien. Bilder finden Sie auf unserer Website.
 
Die Gewinner werden von den MAPIC-Delegierten, die vor Ort in Cannes abstimmen können, und der Jury gewählt. Bei der Zusammensetzung der jeweiligen Stimme zählt das Votum der Delegierten vor Ort 30 %, das der Jury 70 %.
 
Die MAPIC Awards Jury ist aus einflussreichen Persönlichkeiten des Sektors zusammengesetzt:
  • Mayte LEGEAY, Senior Asset Manager Europe, Resolution Property (UK)
  • Alain BOUTIGNY, Editor-in-chief, Sites Commerciaux (Frankreich)
  • Edoardo FAVRO, CEO, RES Srl – Real Estate Strategist (Italien)
  • Steffen FRIEDLEIN, Managing Director Leasing, ECE Projektmanagement (Deutschland)
  • Ana GUEDES DE OLIVEIRA, Executive Director Developments, Sonae Sierra (Portugal)
  • Isabelle HERVOUET, Group Director of Digital, Unibail-Rodamco-Westfield (Frankreich)
  • Barry HUGHES, Design Director, Benoy (USA)
  • Anders LILJENSTOLPE, Managing Director Russia & CIS, JLL (Russland)
  • Charles READ, Managing Director, Blooloop (UK)
  • Stefan SJÖSTRAND, Global Commercial & Digital Manager, Ingka Centres (Schweden)
  • Fabien STUTZ, Senior Director Real Estate & Store Construction EMEA, Nike (Niederlande)
  • Wilson TAN, Chief Retail Innovation Officer, CapitaLand Group (Singapur)
  • Justin TAYLOR, Co-Founder, P-Three (UK)
 
Die Gewinner werden im Rahmen eines Galadinners am Donnerstag, den 14. November 2019, im Hotel Martinez bekannt gegeben. Nach der Zeremonie folgt die MAPIC Party.
 
Mehr zur MAPIC finden Sie auf unserer Website.
 
Über Reed MIDEM:
Reed MIDEM wurde 1963 als Veranstalter internationaler Fachmessen gegründet, die als maßgebliche Geschäftsplattformen für zentrale Akteure der jeweiligen Sektoren dienen. Diese Sektoren sind MIPTV, MIPDOC, MIPCOM, MIPJUNIOR in Cannes, MIP China in Hangzhou sowie MIP Cancun in Mexiko für die Bereiche Fernsehen und digitaler Content, MIDEM in Cannes für Musikprofis, Esports BAR in Cannes und Miami für den Bereich E-Sport, MIPIM in Cannes, MIPIM UK Summit in London, MIPIM Asia Summit in Hong Kong SAR, MIPIM PropTech in New York, MIPIM PropTech Europe in Paris, MIPIM PropTech Asia in für den Immobiliensektor und den damit verbundenen „Tech-Sektor“, MAPIC in Cannes, MAPIC Russia in Moskau, MAPIC Italy und MAPIC Food in Mailand sowie MAPIC in Mumbai für den Einzelhandelsimmobiliensektor. www.reedmidem.com
 
Über Reed Exhibitions:
Reed MIDEM ist eine Tochtergesellschaft der Reed Exhibitions, dem Weltmarktführer in der Organisation von Veranstaltungen mit mehr als 500 Veranstaltungen in 30 Ländern. Im Jahr 2018 führte Reed über sieben Millionen Fachleute weltweit zusammen und generierte Geschäfte in Milliardenhöhe. Heute finden die Veranstaltungen der Reed Exhibitions in Amerika, Europa, im Mittleren Osten, im Asien-Pazifik-Raum sowie in Afrika statt und werden von 38 Büros und Vertretern vor Ort organisiert. Reed Exhibitions bedient 43 Industriezweige mit Fach- und Publikumsmessen und gehört zur Reed Elsevier Group plc, einem weltweit führenden Herausgeber und Anbieter von Fachinformationen. www.reedexpo.com